Süß, happy und fit

Von wegen zuckerkrank – ein Blog über glückliches Leben, leckere Ernährung und Sport mit Typ-1-Diabetes

Blogroll und Links

Hier habe ich eine Liste anderer Diabetes-Blogs zusammengestellt – schaut doch auch einmal rein!

A sweet life von Jessica Apple und Michael Aviad, USA

Beate putzt von Beate Kerber

Chronischhochdrei von Beate Platl

Diadörte von René Voß

Diafeelings von Saskia Kaup

Diabetes-Leben von Steffanie Blockus

Diabetes ohne Grenzen von Bastian Niemeier (Youtube-Channel)

Diabeteswelt von Kathi Schanz (Youtube-Channel)

Diabetico von Marcel Courtial

Diabetogenic von Renza Scibilia

Diapolitan von Kathy Tugend

Die Welt mit Diabetes von Annika Hubrich

DT1 von Andreas Kläui

Happycarb von Bettina Meiselbach

I can eat everything von Martina Trommer (Tine)

Insulea von Lea Raak

Insulinjunkie von Matthias Ismail

Lisabetes von Lisa Schütte

Mein Diabetes-Blog von Ilka Gdanietz und Finn Köster

Nerven aus Zuckerwatte von Katharina Weihrauch

Pepmeup von Stephanie Haack

Scott’s Diabetes von Scott K. Johnson, USA

Second Hand Diabetes von Manuela Vollmer

Sugarcoated Diabetes von Nadja Thümling

Sugartweaks von Sascha Stiefeling

Tattoos, Travels, Type One von Ramona Stanek

Type 1 Backpacker von Michael Krauser

Zuckerfrei von Svenja (Diabetesberaterin)

Zucker im Gepäck von Susanne Löw

Zuckerleben von Carolin Sandt und Janis Kruse

Auch auf diesen Seiten stöbere ich gern:

Blood Sugar Lounge (Community)

Diatribe von Kelly Close, USA

IDAA International Diabetes Athlese Association

 

6 Kommentare zu “Blogroll und Links

  1. Pingback: Diabetes-Kongress der DDG: Was ist die Aufgabe von Selbsthilfe? Und was leisten Diabetesblogs? | Süß, happy und fit

  2. hello 🙂 my name is haytham i from in tunisia i have Diabetes t1D i saw u make comment in GROUP Diabetes and if we can help each other cause we have got the same problem and we can stay on contact together i wish if you agree my offer 🙂

    Gefällt mir

  3. Ja, habe auch letzter Woche gelesen das Ypso nicht mehr Daily Dose produziert und nach ne bestätigung Email von Ypso gleich 100er Packung von 30U und 10U verschreiben lassen, einige online und normale Apotheken haben noch Restbestände also muss man sich beeilen.

    Gefällt 1 Person

  4. Hi Antje,

    interessantes Blog, hab ich im Büro anstatt was produktives zu tun, paar Stunden nur gelesen 🙂

    Die Daily Dose gibts auch mit 10U, nicht nur mit 30U. Die 10U Daily Does kannst Du auch gut mit 0,5U dosieren. Bin selbst DT1 seit 23 Jahre, sein kurzen auch FreeStyle Libre Nutzer.

    Mike

    Gefällt 1 Person

    • Pssst, hoffentlich liest dein Chef nicht mit! 🙂 Freut mich, dass dir mein Blog gefällt! Leider musste ich als Reaktion auf meinen Blogbeitrag von einigen Lesern erfahren, dass Ypsomed mangels Nachfrage die Produktion von Daily Dose eingestellt hat. Ich habe mir noch Restbestände der 0,1 ml Spritzen verschreiben lassen, da dürfte das feine Dosieren von Minimengen tatsächlich leichter sein. Bin mal gespannt! Lg Antje

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s