Süß, happy und fit

Von wegen zuckerkrank – ein Blog über glückliches Leben, leckere Ernährung und Sport mit Typ-1-Diabetes


5 Kommentare

Ist Diabetes Typ F eigentlich ein eigenständiges Krankheitsbild?

In der Diabetes-Community steht „Diabetes Typ F“ für Freunde und Familie, also die Angehörigen und Lebenspartner bzw. -partnerinnen von Menschen mit Diabetes. Mein Typ-F-ler heißt Christoph – und so langsam mache ich mir Gedanken…

Christoph hat meinen Diabetes mittlerweile sehr verinnerlicht. So hat er zum Beispiel meine Lantus-Zeit, sprich wenn ich um 21:30 Uhr mein Basalinsulin spritzen muss, total verinnerlicht. Wenn ich ihn also gegen 21:15 Uhr nach der Uhrzeit frage, antwortet er mit hoher Wahrscheinlichkeit: „Es ist viertel vor Lantus!“. Weiterlesen


6 Kommentare

Test bestanden: Aktimed Tape zum Fixieren des Freestyle Libre-Sensors

Vor einer Weile fand ich in meiner Post eine Pressemitteilung der Firma Aktimed zum Thema funktionelles Taping. Mit dabei: Ein Muster von Aktimed Tape, etwa einen Meter lang. Ich habe es nun mehrfach hintereinander zweckentfremdet und zum Fixieren meines Freestyle Libre-Sensors benutzt. Und bin total zufrieden.

Die Firma Aktimed hat sich beim Versand des Musters vermutlich etwas ganz anderes gedacht. Schließlich bin ich verantwortliche Redakteurin einer Zeitschrift, die sich an niedergelassene Chirurgen und Operateure richtet. Also Mediziner, die häufig Verletzungen am Bewegungsapparat behandeln und sich deshalb auch für sportmedizinische Themen wie funktionelles Tapen interessieren. Weiterlesen


25 Kommentare

Freestyle Libre: Alternative Setzstellen im persönlichen Test

Jetzt, wo endgültig die Zeit der kurzärmeligen T-Shirts gekommen ist, stört mich der Libre-Sensor am Oberarm ein wenig. Ich habe daher ausprobiert, ihn stattdessen an die Flanke und den Oberbauch zu setzen. Und zwar mit gemischten Ergebnissen.

Eins vorweg: Das Freestyle Libre ist zugelassen für das Tragen am Oberarm, andere Tragepunkte werden in der Packungsbeilage auch nicht beschrieben. Allerdings räumt selbst der Hersteller Abbott ein – zusammen mit einem Haufen anderer europäischer Blogger hatte ich Mitte Juni die Gelegenheit, beim DX Diabetes Exchange in Berlin den Leiter der technischen Entwicklung und den Leiter der Produktion mit Fragen zum Libre zu bombardieren, hierzu hat Sascha von Sugartweaks kürzlich im Rahmen unserer Blogstaffel einen Bericht geschrieben – dass auch eine Reihe anderer Tragestellen denkbar sind, an denen der Sensor zuverlässig messen kann. Nur offiziell getestet und empfohlen sind sie halt noch nicht. Weiterlesen