Süß, happy und fit

Von wegen zuckerkrank – ein Blog über glückliches Leben, leckere Ernährung und Sport mit Typ-1-Diabetes


Hinterlasse einen Kommentar

Ostermuffins: Mit Schokolade für die Diabetikerin, ganz ohne Zucker für den Ehemann

Weil ich mich bei den Muffins, deren Bild ich heute zu Ostern auf Instagram und Facebook gepostet habe, in Sachen Insulinbedarf gehörig verschätzt habe und erst einmal korrigieren musste, habe ich nun zum Taschenrechner gegriffen und Kalorien sowie Kohlenhydrate genau ausgerechnet.

Ich hoffe, dass ich mich nicht verrechnet habe – falls ja, zögert bitte nicht, mir Bescheid zu geben, dann werde ich die Angaben gern korrigieren. Hier geht es nun jedenfalls zum Rezept für meine leckeren Muffins, deren Teig ganz ohne Zucker auskommt und die man je nach Vorlieben und aktuellen Ernährungsregeln mit anderen Einlagen ein bisschen geschmacklich pimpen kann. Weiterlesen


2 Kommentare

Essential Nutrition: Zuckerfreie Schoki und Zauberpulver mit viel Eiweiß

Vor einer Weile erhielt ich von der Firma Essential Nutrition das Angebot, ihr Produktsortiment zu testen. Es umfasst diverse Eiweißshakes und Eiweißpülverchen, Zuckerersatzstoffe für Süßspeisen, zuckerfreies Kakaopulver und (das war dann das entscheidende Argument, dem Test zuzustimmen) zuckerfreie Schokolade. Hier nun mein Testbericht, nachdem ich mich ein wenig durch das Sortiment probiert habe.

Eigentlich habe ich für Eiweißshakes im Alltag wenig Verwendung. Ich nutze manchmal ein paar Löffelchen Eiweißpulver, wenn ich einen Pfannkuchenteig anrühre, den Teig etwas sämiger haben und Mehl einsparen möchte. Auch in etlichen Rezepten aus der Low-Carb-Ecke (z. B. von Betti mit ihrem Rezeptblog Happycarb.de), die ich ganz gern mal nachkoche, steht Eiweißpulver auf der Zutatenliste. Also habe ich gern immer eine Dose Eiweißpulver im Haus, die dann aber in der Regel eeeeeeewig lange hält. Weiterlesen


2 Kommentare

Rezept: Dattelkonfekt mit Kokos und Kakao

Diese Leckereien kommen zwar ganz ohne zusätzlichen Zucker aus, haben es aber trotzdem ganz schön in sich.

Ob man nun zu den ganz strengen Zuckervermeidern gehört oder nicht – als Diabetiker versucht man meist doch, beim Kochen und Backen den Zuckeranteil in Grenzen zu halten. Bei Eatsmarter.de bin ich kürzlich auf ein Rezept für zuckerfreiem Dattelkonfekt mit Kokos und Kakao gestoßen, das mich neugierig gemacht hat. Zuckerfrei heißt in diesem Zusammenhang allerdings nur, dass kein Haushaltszucker verwendet werden muss – die Datteln enthalten selbst aber eine Menge Fruchtzucker, der natürlich in der Kohlenhydratbilanz zu Buche schlägt. Weiterlesen